épi boulangerie patisserie
„Wir möchten das Auge begeistern und den Gaumen ungeduldig werden lassen“
[Nous voulons enthousiasmer vos yeux et rendre vos palais nerveux]

Kulinarischer Reichtum

Selbstverständlich gibt es in einer Boulangerie französisches Brot - Körbe und Regale voll: Schlanke Baguettes – klassisch oder „rustique“ mit etwas Roggen. Kräftige Landbrote wie das pain d’épi. Runde Laibe wie beim pain aux céréales, beim pain de seigle und beim pain au froment. Einladend knusprig, wunderbar duftig, ausgezeichnet im Geschmack.

Aber es gibt noch mehr, denn wir tragen das „Patisserie“ in unserem Namen nicht zur Zierde: Verführerische Konfiseriewaren. Traumhafte Viennoiserie - herzhaft und süß. Unsere frisch zubereiteten tartines. Für den vollendeten Genuss empfehlen wir Ihnen dazu ein schönes Glas Wein oder Crémant – oder eines unserer ganz besonderen französischen Biere. Unsere Speisekarte bietet Ihnen einen Überblick über den kulinarischen Reichtum der Köstlichkeiten, die wir Ihnen in unserem Bistrobereich servieren.

Vielfalt – das ist es, was Sie sehen, wenn Sie eine épi-Filiale betreten. Wir möchten, dass unsere Auslagen das Auge begeistern, den Gaumen ungeduldig werden lassen und unsere Kunden inspirieren. Entscheiden Sie, ob uns das gelingt.


 

Feine Tartines

Feine Tartines

Tartines sind fantasievolle Kreationen auf Brot – mit frischen Zutaten in köstlichen Geschmackskombinationen. Unser frisch geröstetes Landbrot bestreichen wir dezent mit hochwertigem Castelas Olivenöl und belegen es üppig. Wir sind sicher: Eine unserer Tartines-Varianten trifft genau Ihren Geschmack.

Erlesene Patisserie

erlesene Patisserie

Unsere Eclairs verführen auf traditionelle Weise: mit Schokolade-, Vanille- oder Kaffeegeschmack.

Tartelettes sind delikate kleine Törtchen mit erfrischend-zarter Füllung – Zitrone, Apfel, Aprikose – und teilweise gekrönt von einem Baiser-Häubchen.

Neuen Aromen treffen auf tradierte Bäckereikunst: Macarons sind Ausdruck einer vollkommenen Verbindung - eine typisch französische Nascherei, knackig und süß, die zu einer Tasse épi Bio-Café schmeckt, als Dekoration eine große Torte schmückt oder als Mitbringsel erfreut.

Zarte Viennoserie

Zarte Viennoserie

Buttercroissants sind etwas ganz Besonderes – nicht nur wegen ihres Geschmacks. Dass unsere auf der Zunge zergehen, liegt an der speziellen Konsistenz der verwendeten Butter. Sie kommt aus Frankreichs Sonnenregion, die für ihre hervorragenden Milchprodukte berühmt ist, und ist für die außergewöhnlich zarte Blättrigkeit und Regelmäßigkeit unserer Viennoiserie verantwortlich.

Unsere Butter-Schoko-Croissant backen wir ebenfalls mit dieser Butter – und veredeln sie mit feinstem Kakao von der Elfenbeinküste.

Unsere Briochette à tête ist eine exquisite Spezialität mit milder Süße.

Würziges Kleingebäck

Würziges Kleingebäck

Goutte – aus dem Teig heraus gebrochen und in Tropfenform gebacken – ist ein kleiner, feiner Snack für jede Gelegenheit. Selbstverständlich verwenden wir zu 100 Prozent französisches Weizenmehl in langer Teigführung.

Unsere Apéro Roquefort sind Gebäckstangen: eine schöne Beilage zum Salat – oder ein herzhaftes Zwischendurch. Das französische Weizenmehl wird mit hochwertigem Roquefort veredelt.

Handgemachter Hauskaffee

Handgemachter Hauskaffee

Unser épi-Bio-Hauskaffee wird exklusiv in kleinen Mengen von Hand in Köln trommelgeröstet. 80 Prozent Arabica und 20 Prozent Robusta – beste Qualität, biologisch angebaut, handgepflückt und aus fairem Handel – sorgen für ein fein-würziges, rundes, weiches und bekömmliches Geschmackserlebnis.

Schätze aus Schokolade

Schokolade

Das französische Traditionshaus Valrhona verzaubert seit langem mit feinsten Schokoladenkreationen. Die Trinkschokolade ist weit mehr als nur Kakao. Sie ist Genuss pur – von herausragender Qualität und mit einem so schokoladigen Geschmack....oh là là.

Göttliche Teevariationen

Castelas Olivenöl

Sie haben es sicher schon bemerkt: Wir sind von unseren Produkten überzeugt. Aber die Teevariationen von THEODOR sind wirklich göttlich. Duftend, fein und ausgewogen überzeugen sie Teeliebhaberinnen und -liebhaber weltweit. Firmengründer und Teenasei Guillaume Leleu verwendet nur beste, natürliche Ingredienzien und definiert Tee auf seine sehr eigene Art: Fünf unterschiedliche Farbkodierungen stehen für verschiedene Charaktertypen beim Tee – grau, schwarz, grün, pink und himmelblau. Ob Schwarztee oder Grüntee, aromatisiert oder natur, Frucht oder Kräuter: Haben Sie einen gefunden, der Ihnen mundet? Bleiben Sie bei der Bändchenfarbe und wechseln Sie einfach den Tee. Die Chancen stehen gut, dass der Sie ebenfalls begeistern wird.

Castelas Olivenöl

Castelas Olivenöl

Die Domäne Castelas im Alpillen-Massiv im Herzen der Provence umfasst vierzig Hektar Jahrhunderte alter Olivenbäume. Ihrer Nase bietet Castelas Olivenöl den Geruch von frisch geschnittenem Gras und frischem Grün der Oliven. Der Geschmack ist lang anhaltend und fein auf der Zunge. Die wunderbaren Aromen – an Artischocken und Mandeln erinnernd, mit zarter Bitter- und Pfeffernote – entfaltet unser Olivenöl ideal als Beigabe zu Brot, warmen Speisen, Salaten und Ziegenkäse.